CASALPIN

SICHERHEIT

––––––––––––

 

Die Sicherheit für unsere Gäste ist uns wichtig. Wir haben viele Dinge in der Planung berücksichtigt, um einen sicheren Urlaub zu ermöglichen. Trotzdem bitten wir unsere Gäste einige Dinge zu beachten.

 

Treppenaufgang

ACHTUNG: Der Treppenaufgang im Haus ist aus Holz und relativ rutschig: Wir empfehlen „rutschfeste Hausschuhe“, speziell für alle Kinder!

Das Hinauslehnen aus dem Fenster

Das Hinauslehnen aus dem Fenster ist gefährlich! Erwachsene müssen darauf achten, dass sich ihre Kinder auf keinen Fall aus dem Fenster lehnen.

 

Fensterläden

Wir bitten dich die Fensterläden ordnungsgemäß aufzumachen und auch zu schließen. Bei geöffneten Fensterläden, bitten wir dich diese an der Wand zu verriegeln, um bei Windstößen das Auf- und Zuschlagen zu vermeiden.

Eis und Schnee

Wir bemühen uns im Winter die Straßen und Wege schneefrei zu halten. Das funktioniert meistens aber nicht immer. Wir bitten dich daher achtsam auf den Wegen und Straßen zu gehen und zu fahren. Speziell die Eisbildung auf den Gehwegen ist tückisch. Also bitte sei achtsam und vorsichtig.

 

Verbandsbox

Für kleine Wehwehchen haben wir eine Verbandsbox mit Pflastern und Verband. Du findest sie im Obergeschoss im Bad unter dem Waschbecken. 

Feuerlöscher

Jedes Chalet ist mit einem Feuerlöscher ausgestattet. Diesen findest du im Abstellraum auf der Veranda (außen) vor deiner Eingangstüre. 

 

Brandmelder

In jedem Chalet sind Brandmelder installiert.

Bei einem Fehlalarm bitten wir dich unsere Gästebetreuerin Frau Geli Neuschmied (0664 4678847) zu kontaktieren und nicht die Feuerwehr!

Chalet E+F

Die an die Chalets E+F grenzende Straße ist eine Privatstraße. Es ist uns nicht erlaubt diese zu betreten, zu benutzen und zu begehen. 

Auch nicht dazu, um das Gepäck aus- oder einzuladen.

Bitte achte unsere Nachbarn.