Skigenuss im Skigebiet Brandnertal (c) M

DAS SKIGEBIET BRANDNERTAL

64 PISTENKILOMETER ZWISCHEN
1.400 UND 2.400 METER

 

–––––––––––––––––––––––––––  

Im Winter ist das Brandnertal ein wunderschönes Skigebiet mit 64 Pistenkilometern, bestens präparierten Skipisten zwischen 1.400 und 2.400 Meter und vielen Skirouten. Es liegt auf einem Hochplateau, direkt unter den hohen Bergspitzen des Hochgebirges. Aufgrund der vielen Sonnentage nennen es die Einheimischen auch das „Sonnenplateau“. Es garantiert Winterspaß für alle aktiven Wintersportler und auch Wintergenießern, die einfach die Winternatur (zu Fuß oder mit Schneeschuhen) entdecken möchten.

Es gibt im Brand zwei Talstationen.

Die Gondelbahnen bringen die Gäste 

in das Skigebiet auf 1.400 Meter:

Brand-Zentrum

„Talstation Dorfbahn“
(da ist unser CASALPIN Skidepot)

Brand Palüd (Dorfende)

„Talstation Palüdbahn“

(mit großem Parkplatz)

Die höchste Stelle im Skigebiet ist das Glattjoch auf 2.400 Meter (Webcam Glattjoch), direkt unter den Bergspitzen. Die Panoramabahn verbindet die beiden Skigebiete Brand und Bürserberg und die unbeschreibliche Bergkulisse. Das Skigebiet Brandnertal ist das einzige Skigebiet in Vorarlberg mit drei Talabfahrten, die sich über 1.000 Höhenmeter erstrecken.

Pistenpanorama Brandnertal